Info-Telefon 08036 303600   |  geobiologie@englhart-online.de   |  
Startseite GeoBiologie & Strahlenschutz
Bernhard Englhart
memon Berater 
HOME GEOBIOLOGIE ELEKTROSMOG MOBILFUNK BAUBIOLOGIE DIENSTLEISTUNGEN
AKTUELLES SCHLAFPLATZ ARBEITSPLATZ PRODUKTE DOWNLOADS LINKS

Alternative Abschirmmaterialienalternative Abschirmung

 Eine Reihe von Anbietern bieten heutzutage die unterschiedlichsten Abschirmmaterialien und Harmonisierungsgeräte an. Neben seriösen Anbietern gibt es leider auch sehr viele unseriöse, die mit sagenhaften Versprechen werben und ineffektive Materialien anbieten.

 Bevor Sie jedoch Abschirmmaterialien erwerben, sollten Sie die tatsächliche Belastung in Ihren Räumen fachgerecht ermitteln lassen. Sollten entsprechende Dispositionen vorhanden sein, müssen Sanierungsmaßnahmen richtig geplant und fachgerecht ausgeführt werden.

Hier eine Auflistung über die am häufigsten angebotenen alternativen Abschirmmaterialien und ihre Wirkungsweise:

Alternative Abschirmmaterialien und ihre Wirkungsweise
Kupferringe Reduzieren bis zu 150 Reizeinzeiten (RE)*, unabhängig von der Anzahl. Wirksamkeit 7-10 Tage und müssen alle 2 Wochen unter fließendem Wasser “entspannt” werden.
Seide Reduziert bis zu 1.000 RE und wirkt einmalig für 3 Monate.
Kokos Reduziert bis zu 1.000 RE und wirkt für 4 Monate.
Kork Reduziert bis zu 1.000 RE und wirkt bis 8 Monate. Wirksam ab einer Mindestdicke von 8 cm. Durchschnittliche Kosten: € 800 für einen Schlafplatz. Nicht erneuerbar.
Edelsteine, Heilsteine, Rosenquarz Reduzierung der Strahlungsstärke bis zu 100 Reizeinzeiten (RE), unabhängig von der Anzahl der Steine.
Wirksamkeit bis zu 3 Tage, müssen dann neu entladen und wieder aufgeladen werden.
Esoterik - Symbole keine Wirksamkeit nachweisbar*
Katzenfell keine Wirksamkeit nachweisbar*

Wirksamkeit

Es soll hier keine generelle Aussage getroffen werden, jedoch ist eine gewisse Skepsis durchaus angebracht, wenn Lösungen zur Abschirmung, speziell zur Entfernung oder Harmonisierung von Erdstrahlung angeboten werden. Es gibt hierbei alles mögliche wie Kork, Steine, Hölzer, Folien (Alu, Cellophan, Kupfer, usw.), Geräte im Sicherungskasten, Glühbirnen, Stecker, Pyramiden, Betteinlagen mit Erdungsstecker, Symbole für Strahlungswandlung (ionisierend, links- und rechtsdrehend), Kronen, künstlerische Skulpturen und sonst viel phantasievolles zu kaufen.

Man unterschätze niemals die mentale Kraft der eigenen Überzeugung und damit verbunden die eigenen Selbstheilungskräfte (Placebo-Effekt). Es heißt nicht umsonst “Der Glaube versetzt Berge”!

Maßeinheit: Reizeinheiten

Wir brauchen die Erdstrahlen, sie gehören zu unserem Leben, sie aktivieren und entspannen uns, aber Vorsicht: die Dosis macht das Gift! Die Stärke der Erdstrahlung wird in Reizeinheiten (RE) gemessen. Festgelegt wurden die Reizeinheiten (RE) durch den Mediziner Ernst Hartmann.

Der Bereich von 400-600 RE stellt eine gute Körperverträglichkeit dar. Weniger sollte es nicht sein, da diese Strahlungsstärke gebraucht wird. Ab ca. 700 RE beginnt der pathogene Bereich, d.h., die Strahlung ist schädlich für den Körper. Ab 900 RE fühlt sich der Mensch nicht mehr wohl und man geht  davon aus, dass ab 1.200 RE die Belastung für den Körper so intensiv ist, dass die so genannte Krebsschwelle erreicht ist. Es kann zu einer Irritation der Zellsteuerung kommen.

Links

Anforderung einer Strahlenschutzmessung

Kosten einer Strahlenschutzmessung

Feinstaubbelastung

Feinstaub

memonizerCOMBI verringert feine Staubpartikel in der Atemluft spür-, sicht- und messbar und sorgt somit für ein besseres Raumklima.
Dr. Friedhelm Schneider, Feinstaubexperte

Infos und Studien:

Faktenblatt Feinstaub >>
 
Wirkung von memon: Feinstaub in Innenräumen >>
 
Messung und Bewertung der Partikelanzahl in Büroräumen >>
 
Feinstaubpartikel im Fahrzeuginnenraum>>
Krebs & Strahlung

Krebs & Strahlung

Zusammenhänge zwischen Krebs und Strahlung.
... mehr erfahren
Belastete Kinderspielplätze

Kinderspielplatz

Untersuchung von Kinderspielplätzen, Belastungen mit... 
weiterlesen
Impressum - Disclaimer - AGB   |   Copyright: GeoBiologie & Strahlenschutz Bernhard Englhart - alle Rechte vorbehalten    Sitemap   |   über mich   |   Kontakt