Info-Telefon 08036 303600   |  geobiologie@englhart-online.de   |  
Startseite GeoBiologie & Strahlenschutz
Bernhard Englhart
memon Berater 
HOME GEOBIOLOGIE ELEKTROSMOG MOBILFUNK BAUBIOLOGIE DIENSTLEISTUNGEN
AKTUELLES SCHLAFPLATZ ARBEITSPLATZ PRODUKTE DOWNLOADS LINKS

Kinder & Strahlung

Belastete KinderspielplätzeKinderspielplaetze

Bei ortsfesten Funkanlagen (z. B. Mobilfunksendeanlagen) mit Sendeleistungen über 10 Watt muss der Betreiber eine Standortbescheinigung bei der Bundesnetzagentur beantragen. Die Bundesnetzagentur weist für jeden Standort einen individuell ermittelten Sicherheitsabstand aus und stellt damit sicher, dass die in Deutschland gültigen Grenzwerte eingehalten werden.

Reichen die Grenzwerte aus?

Nach Bewertung der Ergebnisse des Deutschen Mobilfunk Forschungsprogramms kamen das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) und die Strahlenschutzkommission (SSK) im Jahr 2008 übereinstimmend zu dem Schluss, dass die geltenden Grenzwerte ausreichen, um die Bevölkerung vor den bekannten Gefahren der Mobilfunkstrahlung zu schützen. Die Exposition der Bevölkerung gegenüber den untersuchten Mobilfunkfrequenzen nehme aufgrund zunehmender Technisierung zwar ständig zu, liege jedoch in der Regel deutlich unterhalb der geltenden Grenzwerte.

Weiteren Forschungsbedarf sieht das BfS vor allem zu Fragen möglicher Langzeitrisiken der Handynutzung. Da es außerdem weiterhin unklar ist, ob Kinder empfindlicher auf Handystrahlung reagieren als Erwachsene, rät das BfS deshalb weiterhin, auf eine vorsorgliche Verringerung der Strahlenbelastung zu achten.

Was bedeutet dies in der Praxis?

Es liegen keine gesicherten Erkenntnisse über die Belastung von Kinderspielplätzen vor. Wir haben es uns deshalb zur Aufgabe gemacht, Kinderspielplätze in der Region systematisch auf Strahlenbelastung hin zu überprüfen und die Messergebnisse zu bewerten und zu veröffentlichen.

Wir werden hier über den Fortgang der Studie berichten.

 

Bettnässen im Schulkindalter?

Die häufigsten Ursachen für Enuresis:

Ein gesunder, strahlenfreier Schlafplatz  ist die Basis für trockene Nächte und hilft Ihrem Kind sofort.

 

Weitere Themen sind in der Vorbereitung:

AHDS & Strahlung

Babyphone - Strahlungsquelle am Kinderbett

 US - Studie (2014) bestätigt:  Risiken für Kinder durch die Strahlenbelastung von Smartphones, TabletPCs und WLAN sind besonders hoch

 

Im Moment werden die Inhalte für diesen Bereich neu aufbereitet, um Sie stets aktuell zu informieren.
Bitte besuchen Sie diese Seite zu einem späteren Zeitpunkt erneut. Vielen Dank.

Sie haben zwischenzeitlich Fragen?

Bitte kontaktieren Sie mich telefonisch oder per Mail

 

Produktempfehlungen:

memonizerWIRELESS:

Schutz bei Nutzung drahtloser Technik: Notebook, Tablet, Babyphone, Headset, Rauchmelder, Tastatur, Maus, Gamepads, Kontroller, etc.

Infos auf meiner memon Partnerseite in der Rubrik Produkte.

memonizerFOOD

memonizerFOOD

Eine gute Ernährung unterstützt einen optimalen Lebensstil, gibt dem Körper Kraft und Energie, und sorgt für einen funktionierenden Stoffwechsel.

Der memonizerFOOD wurde zur Harmonisierung von Speisen und Getränken entwickelt.

Einfach anwendbar:
Teller mit Speisen oder Gefäß mit Getränk für 1 Minute auf die Karte stellen.

Infos auf meiner memon Partnerseite in der Rubrik Produkte.

Zahngesundheit

Zahngesundheit

Zahnmediziner berichten über ihre Erfahrungen mit memon.

Interessante Statements hier>>>
Bienen & Strahlung

Bienen & Strahlung

mehr lesen ...
Impressum - Disclaimer - AGB   |   Copyright: GeoBiologie & Strahlenschutz Bernhard Englhart - alle Rechte vorbehalten    Sitemap   |   über mich   |   Kontakt