Info-Telefon 08036 303600   |  geobiologie@englhart-online.de   |  
Startseite GeoBiologie & Strahlenschutz
Bernhard Englhart
memon Berater 
HOME GEOBIOLOGIE ELEKTROSMOG MOBILFUNK BAUBIOLOGIE DIENSTLEISTUNGEN
AKTUELLES SCHLAFPLATZ ARBEITSPLATZ PRODUKTE DOWNLOADS LINKS

Strahlensucher - StrahlenflüchterAmeisenhaufen

Auf unserer Erde, in unserer wundervollen Natur, gibt es Tiere und Pflanzen, die Erdstrahlen zum Wohlbefinden benötigen. Diese bezeichnen wir als Strahlensucher. Für diese Lebewesen ist die Erdstrahlung sogar zur Erhaltung ihrer Gesundheit notwendig. So gibt es Erfahrungswerte über Bienen, deren Stock auf strahlenbelasteten Stellen steht, bis zum dreifachen mehr an Honig geben, als diejenigen, die an nicht belasteten Stellen stehen.

Andere Tiere und Pflanzen meiden die Erdstrahlung, denn sie können dadurch krank werden oder Schaden erleiden. Sie werden als Strahlenflüchter bezeichnet. So hat der Rutengänger Freiherr von Pohl schon vor fast 100 Jahren festgestellt, dass Pflanzen wie Apfelbäume gesünder und ertragreicher sind, wenn Sie an unbelasteten Stellen wachsen können.

Die Menschen sind Strahlenflüchter.

 

Zusammenstellung von verschiedenen Lebensformen und ihr Verhalten bezüglich Strahlung   

Tierwelt
Strahlensucher Strahlenflüchter
Ameisen, Bienen, Eulen, Insekten, Kaninchen, Katzen,  Mücken, Schlangen Dachs, Fuchs, Hühner, Hund, Maus, Pferd, Rinder, Schafe, Schweine, Storch, Vögel (ausgenommen Wasservögel), Ziegen
Pflanzenwelt
Strahlensucher Strahlenflüchter
Kirschbaum, Lärche, Minze, Mistel, Mohn, Pfirsichbaum, Pflaumenbaum, Pilze, Seerose, Schilf, Tanne, Tollkirsche, Wacholder, Weide, Weißdorn, Zimmerlinde Apfelbaum, Birnenbaum, Blumenkohl, Buche, Flieder, Geranie, Gurke, Kakteen, Kartoffeln, Linde, Nussbaum, Rosen, Sellerie, Sonnenblume

 

Strahlenflüchter Hund:
Wichtig beim Strahlungsflüchter Hund ist, den Hund möglichst zu beobachten, wenn er alleine ist. Denn der Hund folgt im Normalfall gerne Frauchen oder Herrchen auch auf Störzonen, nur weil diese dort hingehen. Oft wird dem Hund vom Frauchen oder Herrchen unbewusst ein Schlafplatz auf strahlungsintensiven Zonen zugeteilt. Der Hund muss dann auf diesem krankmachenden Platz schlafen, im Gegensatz zu den frei lebenden Strahlenflüchtern in der Natur, die instinktiv Störzonen meiden. Grundsätzlich sollten wir Menschen als Strahlenflüchter  den Lieblingsplatz eines Hundes für längere Aufenthalte favorisieren.
Hund
Strahlensucher Katze:
Wichtig beim Strahlungssucher Katze ist, sie möglichst zu beobachten, wenn sie alleine ist. Denn auch die Katze folgt im Normalfall gerne Frauchen oder Herrchen auch auf störungsfreie Zonen, nur weil diese dort hingehen. Katzen sind zwar Strahlungssucher, aber halten sich auch gerne in Gesellschaft auf strahlungsarmen Zonen auf. Grundsätzlich sollten wir Menschen als Strahlenflüchter den Lieblingsplatz einer Katze meiden.
Katze

Noch einige Volksweisheiten und Bauernregeln:

"Eichen sollst du weichen, Buchen sollst du suchen, Linden sollst du finden."       

Eichen sind Strahlensucher, sie stehen gern auf Wasseradern, sind daher schlecht für den menschlichen Organismus. Linden sind sehr empfindlich, was Strahlung betrifft und daher auch ein guter Standort für den Menschen, in Ihrer Nähe entstanden gerne Gasthäuser (Zur Linde, Lindenhof, usw.)

 "Wo Störche und Schwalben nisten - da ist das Glück im Haus"

Störche und Schwalben sind Strahlenflüchter.

 

Kinder & Strahlung

Kinder & Strahlung

Zusammenhänge zwischen Mobilfunk, Strahlung und AHDS - Bettnässen etc.
...weiterlesen

Regionales

Regionales


Interessantes / Aktuelles aus der Region Rosenheim - Inngau - Chiemgau - Mangfalltal
in Zusammenhang mit Geobiologie - Strahlenschutz - E-Smog - Mobilfunk

...weiterlesen
Kinesiologischer Selbsttest

Kineseologischer Selbsttest

Ist Handystrahlung tatsächlich für mich schädlich? Machen Sie einen ganz einfachen Selbsttest und überprüfen Sie, ob Ihr Körper auf Handystrahlung negativ reagiert.
...weiterlesen
Impressum - Disclaimer - AGB   |   Copyright: GeoBiologie & Strahlenschutz Bernhard Englhart - alle Rechte vorbehalten    Sitemap   |   über mich   |   Kontakt